KFV-Schiedsrichter bereiten sich auf die Rückrunde vor

Zuletzt aktualisiert am 2. April 2022

Am Freitag, dem 1. April 2022, trafen sich die Schiedsrichter des KFV Fußball Burgenland nach langer coronanbedingter Pause in der Sporthalle in Mertendorf zur Vorbereitung auf die Rückrunde unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes.

KFV-Schiedsrichter bereiten sich auf die Rückrunde vor

KFV-Schiedsrichter bereiten sich auf die Rückrunde vor

Schiedsrichterausschuss-Vorsitzender Max Pfannschmidt konnte an diesem Abend über 80 Anwesende Unparteiische begrüßen und berichtete über aktuelle Entwicklungen im Spielbetrieb des KFV (Streichung der Zusatzrunde, neuer Rahmenterminplan), teilte Neuigkeiten aus dem Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. mit und erklärte die aktuelle Verhaltensweise auf den Sportplätzen auf Grundlage der Empfehlungen der aktuellen Eindämmungsverordnung.

Weiterhin erfolgten Hinweise zur Ansetzungspraxis, des Ausfüllens von Sonderberichten bei Vorkommnissen und der Handhabung des digitalen Schiedsrichter-Ausweises. Zudem ging Pfannschmidt auf den aktuellen Stand der Schiedsrichter-Beobachtungen im Burgenlandkreis ein.

Es folgten viele Einzelgespräche auf Wunsch der Schiedsrichter, welche der Schiedsrichterausschuss gern vornahm. Abschließend wurde allen Sportkameraden eine erfolgreiche Rückrunde gewünscht.

Ein Dank geht an den SV Mertendorf, welcher den gelungenen Rahmen für die Veranstaltung zur Verfügung stellte.