Nachruf: Klaus-Dieter Knauf

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2021

Mit Erschrecken und großer Traurigkeit haben wir die Nachricht vom Ableben des Sportfreundes

Klaus-Dieter Knauf

erhalten.

Klaus-Dieter hat zeitlebens stets im Sinne des Fußballs im Burgenland eingestanden. Besonders engagiert war er in seinem Heimatverein, dem TSV 1893 Großkorbetha e.V., in welchem er jahrelang in verschiedenen Funktionen tätig war, zuletzt als Ehrenvorsitzender. Besondere Verdienste erwarb er sich zudem auf und neben dem Sportplatz in weiteren zahlreichen ehrenamtlichen Funktionen. So war er bis 2006 insgesamt 45 Jahre als Schiedsrichter tätig, trainierte viele Jahre Fußballmannschaften im Nachwuchsbereich, war hoch engagiert im Jugendausschuss des ehemaligen KFV Fußball Weißenfels und ab 2007 im KFV Fußball Burgenland. Bis 2015 hatte er die Funktion des Vorsitzenden des Jugendsportgerichtes inne. Anschließend gab er seine vielen Erfahrungen als Beisitzer an die nachfolgende Generation weiter. Mit seiner Fachkompetenz und Hilfsbereitschaft war er stets ein verlässlicher Ansprechpartner. Anlässlich seines 80. Geburtstages erhielt er 2018 zudem die Ehrennadel der Stadt Weißenfels für seine Verdienste im Sport.

Besonders vermissen werden wir seine stets herzliche und offene Art. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie sprechen wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

Präsidium des KFV Fußball Burgenland
im April 2021