Einschränkungen für den Sport fallen

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2022

Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde,

am gestrigen Donnerstag beschloss die Landesregierung die neue Eindämmungsverordnung für das Land Sachsen-Anhalt, in welcher keine Einschränkungen für den Sportbetrieb mehr enthalten sind! Damit orientiert man sich an den Empfehlungen des Bundes, nur noch niedrigschwellige Maßnahmen zu Ergreifen.

Gültig ist die neue Verordnung ab Sonntag, 3. April 2022, bis einschließlich 30. April 2022. Im Rahmen der Verfügung wird in den beschriebenen Vorsichtsmaßnahmen u.a. empfohlen, in geschlossenen Räumen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Mindestabstände einzuhalten und sich regelmäßig zu testen.

Des Weiteren steht es Veranstaltern im Rahmen des Hausrechtes frei, weitere Schutzvorkehrungen (bspw. Maskenpflicht, Testpflicht) zu treffen. Daher empfehlen wir euch, vor dem Spiel Kontakt mit dem jeweiligen Heimverein aufzunehmen, um evtl. mögliche örtliche Verschärfungen abzustimmen.

Unabhängig von den Regelungen in der Corona-Verordung könnte nach den Regelungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes durch den Landtag eine so genannte Hotspot-Regelung erlassen werden. Damit könnten weitere Eindämmungsmaßnahmen festgelegt werden, darunter Maskenpflicht, Abstandsgebote und Zugangsregelungen. Die Landesregierung würde prüfen, diese zu beantragen, wenn von einem oder mehreren Landkreisen oder kreisfreien Städten aufgrund einer konkreten Gefahr oder einer sich dynamisch ausbreitenden Infektionslage ein entsprechendes Ersuchen an die Landesregierung herangetragen werden würde.

Ferner möchte ich mit dieser Mail im Rahmen von Corona-Fällen in euren Vereinen und damit verbundenen Spielverlegungen wie schon zum Staffeltag besprochen noch einmal um einen offenen und ehrlichen Umgang untereinander appellieren und euch bitten, genau zu prüfen und telefonisch wie schriftlich zu begründen, ob eine Spielverlegung notwendig ist. Am Ende gehen zu viele Verlegungen, welche möglicherweise nicht zwingend erforderlich waren, zu Lasten der Vereine, wenn die Nachholtermine ausgehen und Spiele unter der Woche terminiert werden müssen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche ein schönes Wochenende.

Mit sportlichen Grüßen

Tobias Czäczine
Vizepräsident
Spiel- & Schiedsrichterwesen
KFV Fußball Burgenland